BindinginDresden

Auf ehrbares Unternehmertum setzen 

Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Integrität sind die Grundlagen für nachhaltig erfolgreiche Entscheidungen und Handlungen. Unser System der sozialen Marktwirtschaft basiert auf unternehmerischer Freiheit. Diese Freiheit ist gebunden an das Risiko, welches wir als Unternehmer tragen und verbunden mit einer Verantwortung für die Gesellschaft. Das Vertrauen in die unternehmerische Freiheit erlaubt es uns, diese Verantwortung zu tragen, so daß das Solidaritätsprinzip als Basis unserer Gesellschaft gestärkt wird.
Deshalb orientiert sich unser Handeln als Wirtschaftsjunioren an den Tugenden des „Ehrbaren Kaufmanns“. In dieser Haltung verbinden wir unsere persönliche Verantwortung und fachliche Kompetenz zum Wohle der Gesellschaft.

Der Arbeitskreis Unternehmertum befasst sich mit Themen und Herausforderungen von Entscheidern mit Budget- und/ oder Personalverantwortung. Ein wesentliches Instrument bildet die gegenseitige „kollegiale Beratung“. Wo möglich wird Fachwissen durch die AK-Mitglieder beigesteuert, ansonsten über andere Mitglieder der WJ und des Förderkreises sowie über externe Referenten.

Unsere Themen

  • Qualitative und quantitative Kündigung von Schlechtleistern
  • Konfliktmanagement
  • Führungskraft als Coach
  • Körpersprache
  • Personalmanagement in kleinen Unternehmen
  • Coaching durch Führungskräfte
  • Kommunikation(-swege)
  • Verbundenheit und Loyalität
  • Führungsstil (autoritär, teambasierend)

Ansprechpartner ist Erik Geidelt unternehmertum@wj-dresden.de